Sie sind nicht angemeldet.




Ratzeck

Community Manager

  • »Ratzeck« ist männlich
  • »Ratzeck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 409

Vorname: Marcel

Wohnort: Halle/Saale

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. November 2010, 09:48

Made in Germany sehr begehrt

Die Firma Gerstlauer ist zur Zeit heiß begehrt, alleine 2011 werden 9 Bahnen aus dem Hause Gerstlauer eröffnet.
3 Bahnen davon werden in deutschen Freizeitparks eröffnet.


Zitat

* Canobie Lake Park (U.S.A.)- Euro-Fighter
* Europe- Family Coaster
* Asia- Launched Euro-Fighter
* Hansa Park (Germany)- Family Coaster
* Movie Park (Germany)- To Be Announced
* Plopsa Coo (Belgium)- Spinning Coaster
* Ruhpolding (Germany)- Family Shuttle Coaster
* Six Flags over Georgia (U.S.A.)- Euro-Fighter
* Six Flags over Texas (U.S.A.)- 3 Custom-Designed Roller Coaster Trains


Quelle: http://www.rideentertainment.com/gerstla…rojects-in-2011
Community Manager & Public Relations
www.BelantisFans.de

Skyline-Park-Bayern

Redakteur Süd

  • »Skyline-Park-Bayern« ist männlich

Beiträge: 885

Vorname: Alex

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. November 2010, 11:16

danke für die info. Rupolding werd ich dann vllt auch mal besuchen ;)
Skyline Park-Fanpage. Und bitte auf Facebook liken. :thx:
2014 besucht: Ep (2x)

caboose

Administrator

  • »caboose« ist männlich

Beiträge: 1 628

Vorname: Stefan

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. November 2010, 14:06

Das ist ja schön für Gerstlauer. Die Bahnen haben halt den Vorteil, wie auch Herr Job schon sagte, dass sie relativ kostengünstig sind. Allerdings finde ich, spiegelt sich das auch in der Qualität wieder. Gerstlauer sollte verstärkt in F&E investieren, neue Wagen mit längerem Radstand und komfortablere Bügel (Beckenbügel!!!) entwickeln.
Gruß, Caboose
belantisfans.de

4

Mittwoch, 17. November 2010, 17:04

Das hört sich doch ganz gut an für Gerstlauer
Aber:
* Ruhpolding (Germany)- Family Shuttle Coaster
Was soll das denn bitte sein?
Ich wusste gar nicht das Gerstlauer jetzt Heege Konkurrenz machen will, klingt zumindest sehr nach einer Butterfly Kopie.

Gruß Katunfan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Katunfan« (18. November 2010, 20:35)


DrachenReiter1975

Saisonkarten-Besitzer

  • »DrachenReiter1975« ist männlich

Beiträge: 98

Vorname: Alexander

Wohnort: Erfurt

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 18. November 2010, 01:27

Made in Germany sehr begehrt

Zitat

Das ist ja schön für Gerstlauer. Die Bahnen haben halt den Vorteil, wie auch Herr Job schon sagte, dass sie relativ kostengünstig sind. Allerdings finde ich, spiegelt sich das auch in der Qualität wieder. Gerstlauer sollte verstärkt in F&E investieren, neue Wagen mit längerem Radstand und komfortablere Bügel (Beckenbügel!!!) entwickeln.
Auch bei den Schulterbügeln von Huracan müsste Gerstlauer noch etwas machen, weil die Dinger besonders beim First Drop ordentlich auf den Brustkorb drücken. Was meint Ihr?? Könnte man Huracan auf Beckenbügeln umrüsten oder ist das bei einem Euro Fighter nicht möglich?

caboose

Administrator

  • »caboose« ist männlich

Beiträge: 1 628

Vorname: Stefan

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. November 2010, 10:02

Bei den Huracan-Wagen wahrscheinlich leider nicht möglich. Da fehlt einfach der Platz. Gerstlauer sollte sich dringend von ihren Schulterbügel verabschieden, das sind Relikte aus dem letzten Jahrtausend.
Gruß, Caboose
belantisfans.de

Ratzeck

Community Manager

  • »Ratzeck« ist männlich
  • »Ratzeck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 409

Vorname: Marcel

Wohnort: Halle/Saale

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 18. November 2010, 12:50

als wir vor Ort waren sagten ja Herr Haider, das sie an einem neuen Bügelsystem arbeite aber andere Firmen aktuell schneller waren ( Mack Rides)
Die neue Familienachterbahn im Hansa Park " Die Schlange von Midgard" soll eine "Weltneuheit" aus dem Hause Gerstlauer sein.Die Auftragsbücher sind auf jedenfall momentan gut gefüllt das man sich mit den neuen System momentan nicht zu 100% widmen kann?!
Community Manager & Public Relations
www.BelantisFans.de

DrachenReiter1975

Saisonkarten-Besitzer

  • »DrachenReiter1975« ist männlich

Beiträge: 98

Vorname: Alexander

Wohnort: Erfurt

  • Nachricht senden

8

Freitag, 19. November 2010, 02:15

Made in Germany sehr begehrt

Da gebe ich dir vollkommen Recht, caboose. Diese Dinger gehören ins Museum. Aber Fluch von Novgorod hat die gleichen Bügel wie Huracan. Da hört man nicht solche Sachen wie bei Huracan, obwohl Novgorod auch ein Euro Fighter ist mit einem Lifthill wie bei Huracan. Wahrscheinlich liegt das Problem einfach bei der Form der Fahrzeuge.

Skyline-Park-Bayern

Redakteur Süd

  • »Skyline-Park-Bayern« ist männlich

Beiträge: 885

Vorname: Alex

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Freitag, 19. November 2010, 07:16

der lifthill ist ja net schlimm, aber das runterfahren und mei Novgorod ist die Strecke weiter außeinander gezogen
Skyline Park-Fanpage. Und bitte auf Facebook liken. :thx:
2014 besucht: Ep (2x)

10

Freitag, 19. November 2010, 07:28

Liegt leider auch an den Wagen. Zue Berechnung der Streckenführung wird die sogenannte Herlinie benutzt. Je weiter man davon entfernt ist im Fahrzeug, desto stärker die Belastungen auf den Körper. Sicherlich wurde bei den Huracan-Fahrzeugen dafür die vorderste Reihe ausgewählt. Hinten tuts dann dementsprechend weh.Optimaler wäre sicherlich eine Berechnung für die mittlere Reihe gewesen, oder seh ich da was falsch @ Achterbahnexperten?

Teliuss

Redakteur Nord

  • »Teliuss« ist männlich

Beiträge: 480

Vorname: Liam

Wohnort: Rostock

  • Nachricht senden

11

Freitag, 19. November 2010, 20:09

Das müsste dann ja heißen, dass sich ALLE Achterbahnen mit solchen Wagen schlecht fahren. Von Anubis und Lynet zum Beispiel hört man dagegen nur gutes. Auch B&M und Vekoma haben Wagen und Züge mit unterschiedlichen Sitzabstand im Angebot. Und auch da funktioniert es.
Gerstlauer-Bügel empfinde ich übrigens als überhaupt nicht unangenehm.
Last rider @ Indianerkanus 2010!

caboose

Administrator

  • »caboose« ist männlich

Beiträge: 1 628

Vorname: Stefan

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

12

Freitag, 19. November 2010, 20:57

Ich glaube nicht, dass es bei Huracan an der Herzlinie liegt. Eher an den sehr kurzen Radständen der Wagen, den harten und für große Personen zu kleinen Bügeln und dem hektischen Streckenverlauf.
Gruß, Caboose
belantisfans.de

Ratzeck

Community Manager

  • »Ratzeck« ist männlich
  • »Ratzeck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 409

Vorname: Marcel

Wohnort: Halle/Saale

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 25. Oktober 2011, 22:54

Neuheiten 2012

Zitat

zudem wird Gerstlauer mehrere Anlagen auf Basis des Sky Roller Prototypen ausliefern, der seit seinem Debüt im deutschen Museum in München 2008 im ostdeutschen Belantis Freizeitpark seine Runden dreht. Den Prototypen Sky Fly () erhält das französische Nigloland. Wie beim Sky Roller können die Fährgäste in offenen Einzelsitzen mit seitlichen Steuerungsflügeln Platz nehmen. Nun ändert sich das Erlebnis, da der Arm des Sky Fly um 45° gedreht ist. So erlebt der Fahrgast während jeder Umdrehung zusätzlich einen Höhenwechsel. Jeder Mitfahrer entscheidet jedoch selbst zwischen Aussichtsflug oder wilder Überkopffahrt.



Quelle mit ganz vielen weiteren Neuheiten 2012 : http://www.coastersandmore.de/rides/acht…eiten2012.shtml

Community Manager & Public Relations
www.BelantisFans.de

14

Mittwoch, 16. Mai 2012, 17:03

Mittlerweile werden auch die neuen Standart-Wagen von Gerstlauer mit Beckenbügeln ausgestattet.
Beworben wird das ganze mit "mehr Bewegungsfreiheit".

Wäre es nicht wirklich auch eine Option für Huracan?!

Quelle

Ratzeck

Community Manager

  • »Ratzeck« ist männlich
  • »Ratzeck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 409

Vorname: Marcel

Wohnort: Halle/Saale

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 17. Mai 2012, 11:11

es gibt mittlerweile sogar "unsere" Wagen ( die 6 Sitzer) mit Beckenbügeln.



http://www.negative-g.com/SFOG/SFOG2011/SFOG-2011-7.htm
Community Manager & Public Relations
www.BelantisFans.de

Andrej

Drachenrittler

  • »Andrej« ist männlich

Beiträge: 645

Vorname: Andrej

Wohnort: Berlin

Beruf: Kaufmann der Grundstücks-und Wohnungswirtschaft

  • Nachricht senden

16

Freitag, 18. Mai 2012, 10:23

Vorschlag

..da wäre es doch im Bezug auf den Kundenservice eine feine Sache, wenn HURACAN entsprechend umgerüstet werden würde.
... könnte man sogar pressewirksam als Neuheit 2013 verkaufen.

DrachenReiter1975

Saisonkarten-Besitzer

  • »DrachenReiter1975« ist männlich

Beiträge: 98

Vorname: Alexander

Wohnort: Erfurt

  • Nachricht senden

17

Freitag, 18. Mai 2012, 23:47

Zitat

Das ist ja schön für Gerstlauer. Die Bahnen haben halt den Vorteil, wie auch Herr Job schon sagte, dass sie relativ kostengünstig sind. Allerdings finde ich, spiegelt sich das auch in der Qualität wieder. Gerstlauer sollte verstärkt in F&E investieren, neue Wagen mit längerem Radstand und komfortablere Bügel (Beckenbügel!!!) entwickeln.
Wenn es am Radstand liegen würde, da müsste Anubis ja genauso rumpeln wie Huracan, da Anubis die gleichen Wagen hat. Der einzige Unterschied ist das Horus - Auge an der Frontseite.

Social Bookmarks